Änderungen, Upgrades und Reparaturen: 

Wassertank

Der ca. 400 Liter fassende Wassertank ist bei Hallberg Rassy in die Rumpfstruktur einlaminiert. So kann platzsparend relativ viel Wasser gebunkert werden. Nach mehr als 40 Jahren war die Struktur durch die Feuchtigkeit angegriffen. Wir hatten Osmoseblasen und der Rumpf war in dem Bereich deutlich feuchter. Der Sandstrahler legte auch hier Hand an. Durch das gleichzeitige Abtragen innen und außen hatten wir an einer Stelle die stattliche Rumpfdicke von mehreren Zentimetern deutlich verringert und den Rumpf so gut wie "weggestrahlt". Ein trauriger Anblick, der dann glücklicherweise den Trockungsprozess des Rumpfs beschleunigte. Innen wie außen wurde neu laminiert und innen die Oberfläche mit lebensmittelechter Farbe behandelt. Der vorher ausgesägte Deckel wurde neu laminiert und mit fünf Inspektionsluken versehen, um eine Einsicht und regelmäßige Reinigung zu ermöglichen.